Menu

Von Teheran nach Mashhad

0 Comments

9Tage Iranreise von Tehran nach Mashhad

Tag 1: Flug mit Turkish Airlines über Istanbul nach Teheran. Ankunft um Mitternacht. Ihre Reiseleitung heißt Sie willkommen und Sie werden zu Ihrem Hotel gebracht.
Übernachtung im 4* Hotel Eskan Alvand Hotel

Tag 2: In Ruhe frühstücken, danach zeigt Ihnen Ihre deutschsprechende Reiseleitung die Stadt. Im Golestan Palast (UNESCO Weltkuturerbe), Wohnsitz früherer iranischer Könige, bestaunen Sie die Pracht vergangener Zeiten. In der Nähe des Arge Platzes stärken Sie sich mit einem iranischen Mittagessen. Am Nachmittag werfen Sie in der Nationalbank einen Blick auf die Sammlung der Kronjuwelen des Shahs. Im Nationalmuseum nehmen Sie persische Kulturgeschichte der vorislamischen Zeit unter die Lupe.
Übernachtung im 4* Hotel Eskan Alvand Hotel

Tag 3: Noch gut gefrühstückt dann geht es weiter in den Süden nach Isfahan. Unterwegs besichtigen Sie auf ca. halber Strecke den Ort Kashan, dessen Gründung wahrscheinlich in die Zeit der Sassaniden zurück reicht. Die Architektur, die sich in den Lehmziegelkuppenbauten des Basars, der Moscheen und der traditionellen Bürgerhäuser widerspiegelt bietet ein lohnenswerter Stopp und gleichzeitig Mittagsrast im Restaurant. Sie besichtigen den Tepe-Sialk-Siedlungshügel Zeugnis eines jahrtausendalten zivilisatorischen Umfeldes. Anschließend setzen Sie Ihre Fahrt fort nach Isfahan.
Übernachtung im 4* Hotel Kajoo Hotel

Straßenallee in Isfahan

Tag 4: In aller Ruhe frühstücken und danach entdecken Sie mit Ihrer Reiseleitung Isfahan eine der schönsten Städte der islamischen Welt an der antiken Seidenstraße. Höhepunkte heute ist der Chehel Sotun, ein Palast aus sawadisischer Zeit und heute eine paradiesisch anmutende Gartenanlage. Zeugnis städtebaulicher Architektur der vergangenen Äera finden Sie am Nagsh-e Jahan Platz. Weitere Ziele ist der Ali Qapu Palast und die elegante Sheikh Lotfollah Moschee. Ihre Füße vertreten Sie sich bei einem Bummel h den Basar und stärken sich bei einem Mittagessen im Restaurant Shahrzad.
Am Nachmittag besichtigen Sie die spektakulärtste Kathedrale des Iran, die Kathedrale Vank. Sie gehen über zwei von sieben historischen Brücken, wie die berühmteste Brücke von Isfahan die Si-O-Se Pol, ein axiales Element der physischen und kulturellen Verbindung aus dem 16. Jh. und die Khajou Brücke.
Übernachtung im 4* Hotel Kajoo Hotel

Tag 5: Unterwegs nach Shiraz besichtigen Sie Reste der Residenzanlage in Pasargadae, die Kyros der Große im Jahr 550 v. Ch. nach dem Sieg der Perser über die Meder errichten ließ. Die Gräber achämenidischer Könige sind in der Negropole von Naqsh-e Rostum zu sehen und anschließend begeistert Sie die “Eventstadt” Persepolis, die Darius I. 518 v. Ch. als Repräsentationshauptstadt errichten ließ.
Am späten Nachmittag erreichen Sie Shiraz und checken im Hotel ein.
Übernachtung im 4* Hotel Royal Hotel

Grab von Kyros in Pasargadae.

Tag 6: Shiraz ist die Stadt der persischen Paradiesgärten, der Verliebten und Poeten. Sie bestaunen und erleben einige der Höhepunkte die Shiraz Ihnen bietet wie das Hafis Mausoleum, den Eram Garten, und den Naranjestan Garten. Nach dem Besuch des Saadi-Mausoleum legen Sie eine Rast für Ihr Mittagessen ein. Ihre Reiseleitung hat noch weitere spannende Besichtigungen mit Ihnen vor.
Übernachtung 4* Hotel Royal Hotel

Tag 7: Heute frühstücken Sie sehr zeitig und fahren gegen 7.00 Uhr zum Flughafen um mit einem Inlandsflug in die zweitheiligste Stadt des Irans, Mashad zu fliegen. Nach Ankunft werden Sie zum Hotel gebracht und Sie haben Zeit für ein Mittagessen. Am Nachmittag stehen Sie vor dem Grab von Nader Shah in unmittelbarer Nähe zum Imam-Reza-Heiligtum, das im Zentrum von Mashad ein Areal von einem Kilometer Durchmesser aufweist. Es ist das beeindruckenste Heiligtum des Irans.
Übernachtung 4* Hotel Almas Hotel

Imam-Reza Heiligtum, Mashad.

Tag 8: Gut gefrühstückt checken Sie gegen 9.00 Uhr aus  und Ihr heutiges Programm ist der Besuch des Grabes von Ferdowsi, im Norden von Mashhad gelegen. Der nächste Stop ist die ehemalige Hauptstadt des seldjukischen Reiches, Neyshabur. Die bekannteste Persönlichkeit war der Dichter Omar Khayyam, dessen Mausoleum in einer herrlichen Gartenanlage sich befindet. Ein Denkmal für einen prägenden Maler der iranischen Moderne, Kamal ol-Molk steht für einen Besuch an wie auch die in Gehdistanz bstehende hölzerne Moschee.
Gegen 18 Uhr fahren Sie nach Mashhad zurück zum Flughafen.

Tag 9: Nach Mitternacht fliegen Sie über Istanbul nach Deutschland zurück.

Eingeschlossene Leistungen:
Flüge mit Turkish Airlines von verschiedenen Flughaäfen in Deutschland nach Teheran und zurück von Mashad, in Economy inkl. Steuern und Gebühren
Inlandsflug Shiraz – Mashad in Economy
Flughafentransfers im Iran
deutschsprechende Reiseleitung
8 Übernachtungen in 4* Hotels im Doppelzimmer / Frühstück
7 x Mittagessen
Transport in klimatisierten Pkw
Eintrittsgebühren
Reisepreissicherungsschein

Nicht eingeschlossene Leistungen:
Kosten für das Visum
Mahlzeiten welche nicht genannt sind
Leistungen die nicht angeführt sind
Auf Wunsch Flüge in Business Klasse

Preis:
Bei 2 Reisenden ab € 1.470 pro Person / Einzelzimmerzuschlag € 220
Bei 4 Reisenden ab € 1.175 pro Person / Einzelzimmerzuschlag € 220

Änderungen im Reiseverlauf und in der Hotelauswahl bleiben vorbehalten

Schlagwörter: , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.