Menu

15-tägige geführte 4×4 Selbstfahrer-Tour auf der Seidenstrasse zu den Naturschönheiten Kirgistans

0 Comments

In Kirgistan mit dem Allrad 4×4 Fahrzeug geführt unterwegs

Spüren Sie die Kraft mit Unterstützung eines Allrad 4×4 Toyotas die Berg- und Naturschönheiten über die Seidenstrasse des nahezu unentdeckten Kirgistans zu erleben. Schneebedeckte Siebentausender, türkisfarbige Bergseen und eine herzliche Gastfreundschaft der Kirgisen erwarten Sie.

Reiseverlauf:
Tag 1: Flug ab Deutschland mit Turkish Airlines über Istanbul nach Bishkek. Ankunft am nächsten Vormittag.

Tag 2: Begrüßung am Flughafen durch einen Vertreter unserer Agentur und Transfer zu Ihrem Hotel. Nach dem Checkin entdecken Sie die „grüne Stadt von Zentralasiens“. Nach dem Mittagessen schlendern Sie über den berühmten Osh Bazar wo junge Artisten ihre Kunststücke vorführen und Sie vom orientalischen Charme des Marktes eingehüllt werden.
Freuen Sie sich auf ein kirgisisches Abendessen mit nationalen Gerichten.

Tag 3: Gegen 08.30 Uhr erhalten sie Ihr Fahrzeug und nach einer Einweisung starten Sie Ihre abenteuerliche Erlebnistour durch Kirgistan. Über den Too Ashuu Pass fahren Sie ins paradiesisch anmutende Suusamyr Tal, geprägt von seinen Nomaden und ihren Viehherden.
Off-road geht es entlang des Kokemeren Flusses  nach Kyzyl-Oy, ein bezauberndes Bergdorf in ca. 1.800 m üNN Höhe. Die außergewöhnliche Landschaft an majestätisch aufragender Bergkulisse nimmt Sie in Bann.

Auf der Seidenstraße in Kirgistan unterwegs.

Tag 4: Am Morgen wohnen Sie dem Kok-Boru bei, ein traditionelles Nationalspiel der Nomaden. Anschließend stellt die kurvenreiche und sehr anspruchsvolle Fahrt über den Kubuk-Suu Pass nach Toktogul eine interessante An- und Herausforderung an ihr fahrerisches Können dar.

Tag 5: Heute starten Sie früh am Vormittag zu dem einzigartigen Biosphärenreservat Sary Chelek. Ihr Weg durch die Berge führt entlang des nahe der Straße fließenden Naryn. Der Sary Chelek See liegt auf ca. 1.800 m üNN und mit weiteren sechs kleiner Seen im Tal wird er eingerahmt von den schneebedeckten Gipfel des umgebenden Gebirges.

Tag 6: Nach dem Frühstück erfrischen Sie sich bei einem kleinen Spaziergang über die gute Luft und genießen die Ruhe am Strand des Sees bevor Sie sich aufmachen Richtung Arslanbob. Arslanbob ist der einzige Wald mit Walnussbäumen auf dieser Welt.

Tag 7: Über einen 3.030 m hohen Pass und nach mehreren Stunden erreichen Sie am Abend Kazarman. Hier im Süden Kirgistan spricht man davon, dass die Bewohner Fremden gegenüber besonders freundlich und aufgeschlossen seien.

Tag 8: Ihr heutiges Tagesziel ist der auf ca. 3.000 m hoch gelegene Son-Kul See. Sie durchfahren eine wunderbar schöne Gegend mit grasenden Yaks, Rindern, Pferden und Schafen. Sie erleben die herzliche Gastfreundschaft, die typischen Lebensgewohnheiten und die alten Tradition der Nomaden. Wenn Sie Lust haben reiten Sie über prächtige Wiesen und genießen die großartige Landschaft am See. Sie übernachten in einer Yurte (max. 6 Personen in einer Yurte).

Kirgisische Bauern

Tag 9: Sie fahren heute auf antiken Pfaden der Seidenstraße und erreichen die Karawanserei Tash Rabat nach dem Überqueren des 3.100 m hohen Passes. Tash Rabat wurde im 10ten Jahrhundert von Mönchen gegründet und beherbergte Karawanen und Reisende. Mit dem Niedergang der Seidenstraße verlor Tash Rabat an religöser Bedeutung und an Einfluß. Sie übernachten wieder in einer Yurte.

Tag 10: Weitere spannende Erlebnisse erwarten sie heute auf Ihrer Fahrt ins Kichi Naryn Tal, dem der wichtigste Fluß in Kirgistan entspringt, dem Naryn Fluß. Am Abend genießen Sie Ihr Essen am Flussufer und übernachten im Zelt, welches in Ufernähe aufgestellt wird.

Tag 11: Am Abend des heutigen Tages darf man Ihnen zu Ihrem bestandenen off-road-Praxis Test gratulieren. Sie überqueren die Tosorberge mit dem gleichnamigen Pass in 3.900 m Höhe üNN. Auch in den Sommermonaten muß mit einem plötzlich einsetzenden Wintereinbruch gerechnet werden. Atemberaubende Aussichten auf Gletscher und auf überragend schöne Bergseen belohnen Sie für Ihre Fahranstrengungen. Am Nachmittag erreichen Sie die Perle Kirgistan, den Issyk-Kul See.

Tienshan-Ausläufer in Kirgistan

Tag 12: Nach dem Frühstück brechen Sie auf zu Ihrer Fahrt ins Jety Oguz Tal. Der Name bedeutet „sieben Bullen“ und steht symbolisch für sieben wie in einer Bullenherde zusammenstehende große rotbrauen Felsen. Jety Oguz hat noch viel mehr zu entdecken, wie das Blumental besonders schön im Frühjahr und die zahlreichen Seen und Wasserfälle. Nach Ihrer Rückkehr in Karakol ist noch Zeit für eine Besichtigung der ortodoxen kthedrale und der Dungan Moschee. Übernachtung im Hotel.

Tag 13: Entlang der nördlichen Küste des Issuyk-Kul Sees fahren Sie zur Semenov & Grigoriev Schlucht. Die Schlucht gilt als die Hauptattraktion der Issyk-Kul Region und Sie erleben die Schönheit bei einem Picknik an der Küste des ersten Sees der Grigoriev Schlucht, vorausgesetzt das Wetter spielt mit. Unternehmen Sie anschließend eine kleine Wanderung durch die wilde Natur. Am Abend erreichen Sie Chon Kemin.

Tag 14: Durch die Boom Schlucht fahren Sie heute zurück nach Biskek. Unterwegs statten Sie dem Burana Turm, ein historisches Minarett im Chuy Tal gelegen, einen Besuch ab. Bei einem Abendessen verabschieden Sie sich von Ihrem Guide und von Kirgistan. Übernachtung im Hotel.

Tag 15: Am frühen Vormittag fliegen Sie mit Turkish Airlines über Istanbul nach Deutschland zurück.

Eingeschlossene Leistungen:
Flüge in Economy von verschiedenen Abflughäfen in Deutschland mit Turkish Airlines über Istanbul nach Bishkek und zurück
4×4 Geländewagen von Toyota (Sequoia, Land Cruiser 100 oder Land Cruiser Prado)
Begleitfahrzeug mit englisch sprechendem Guide
Übernachtungen wenn nicht anders erwähnt in ausgesuchten Gästehäuser im Doppelzimmer, sonst in Hotels Kategorie 3*, in Yurten 2x und im Zelt 1x
Frühstück, Mittagessen und Abendessen
1 Flasche Mineralwasser pro Tag
Flughafentransfers
Aktivitäten wie Folklore Show, Reiten Tash Rabat, Sauna in Banya, Spiele in Kyzyl-Oi
Reisepreissicherungsschein

Nicht eingeschlossene Leistungen:
Getränke und Alkohol
Treibstoff
Leistungen die nicht erwähnt sind

Preis:
Bei 2 Reisenden in 1 Fahrzeug          ab EUR 5.250 pro Person
Bei 4 Reisenden in 2 Fahrzeugen      ab EUR 4.690 pro Person

Änderungen im Reiseverlauf müssen vorbehalten bleiben.

 

 

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.