Menu

8 Tagen das Märchenland und die Höhepunkte der Seidenstrasse in Usbekistans erleben

0 Comments

Usbekistan ist ein Land voller Kontraste mit blühenden Oasen, märchenhaftes Flair der Seidenstraße und ein Land auf dem Sprung in die Moderne. Kommen Sie mit uns, entdecken und erleben die Höhepunkte dieses zentralasiatischen Landes.

Tag 1: Abflug von Deutschland nach Taschkent. Wir bieten Ihnen verschiedene Fluggesellschaften der Star Alliance oder mit Uzbekistan Airlines zur Auswahl an.
Mit Uzbekistan Airlines landen Sie am Abend, Begrüßung durch die Reiseleitung und Transfer ins Hotel.
Übernachtung im 4* Hotel / Frühstück

Amur Timur Denkmal in Tashkent.

Tag 2: Bei Flügen mit der Star Alliance landen Sie nach Mitternacht bzw. am frühen Morgen. Empfang am Flughafen durch die Reiseleitung, Transfer zum Hotel, dann haben Sie etwas Zeit sich vom Flug zu erholen. Am Vormittag Besuch des Ensembles Hazrati-Imam und der Medrese Kukeldasch.
Für Suppen- und Nudelfans empfehlen wir das typische usbekischen Gericht Lagman, Suppe mit Nudeln die bis 2 m lang sein können, Lamm und Gemüse. Durch ein Gassengewirr schlendern wir zum Chorsu Basars, der mit frischen saisonalen Gemüsen und Früchten vollgestopft ist. Die Reiseleitung führt Sie durch die reichen Farben, Düfte und Aromen und erzählt, wie man die perfekten Zutaten für einige ubiquitären Gerichte in Usbekistan auswählen kann. Übernachtung im 4* Hotel / Frühstück

Tag 3: Erst mal in Ruhe frühstücken. Transfer zum Flughafen und Inlandsflug nach Urgentsch und Fahrt in die etwa 30 km entfernte Oasenstadt Chiwa. Beim Streifzug durch die Altstadt, die, so scheint es, in den letzten Jahrhunderten sich nicht verändert hat.  Vorbei an Medresen und dem Minarett Kalta Minor, das “Unvollendete”, steigen Sie zur Festung Ark hoch, und Ihre Reiseleitung erzählt Ihnen über die  Mausoleen von Pachlawan Machmud und Said Alauddin. Sie lernen das Backen des heimischen Fladenbrots im Tonofen und sind dann Gast zum Mittagessen bei einer Familie.
Chiwa bietet noch mehr an Highlights. Am Nachmittag schlendern Sie zur  Moschee Juma und weiter zum Palast Tasch Hauli mit seinem Harem und zum Abschluß die Medrese von Alla Kulichan.
Vom Ak-Sheikh-Bobo Turm beobachten wir, wie die Sonne über der Oase versinkt.
Übernachtung im 3* Hotel / Frühstück

Kalta Minor in Chiwa.

Tag 4:  Die einzige Überlandfahrt auf dieser Reise: Quer durch die Wüste unter der riesige Erdgasvorkommen schlummern. Sie holpern von Chiwa nach Buchara, machen einen Fotostopp am Ufer des Amudarja-Fluss und relaxen während der Mittagspause in einem Teehaus.
Ankunft am Spätnachmittag in Buchara.
Übernachtung im 3* Hotel / Frühstück

Tag 5:  Ein Tag mit vollem Besichtigungsprogramm in der Stadt, die wohl als die reichste Stadt der Seidenstraße galt. Wir schlendern zur Moschee Maggoki Attori und Ihre Reiseleitung erzählt Ihnen warum nur noch 3 Handelskuppen des alten Bazars heute zu besichtigen sind: Der Sarafon mit seinen Geldwechslern, der Telpak Furuschon mit den berühmten Astrakhan Hüten und der Zargaron wo heute noch die Goldschmiede ihrer Kunst nachgehen.
Eine Erfrischung gefällig im Silk Road Teahouse? Genießen Sie grünen und schwarzen Tee mit Gewürzen oder probieren Sie mal den Kräutertee mit Safran und Ingwer. Wer Lust auf Kaffee mit Kardamon – es gibt hier eine schöne Auswahl und dazu die unwiderstehlichen lokalen Süßigkeiten.
Nachmittags besuchen wir noch das Ensemble Poi Kalon mit der Moschee und dem Minarett Kalon, die Medresse Miri Arab in dieser heute noch gelehrt wird, die Zitadelle Ark und die Mausoleen von Samaniden und Tschaschma Ayub. Wir lassen den Tag vor dem Abendessen von den Klängen einer faszinierenden nationalen Folkloredarbietung im Hof der Nodir Devon Begi Medrese Revue passieren.
Übernachtung im 3* Hotel / Frühstück

Tag 6: Nach einem Fahrt ins märchenhafte Samarkand, das wir gegen Mittag erreichen. Nach einer kurzen Mittagspause beginnen wir mit dem Gur Amir Mausoleum, besichtigen weiter dann den weltbekannten Registan und die Moschee Bibi Hanim.
Wie wäre es mit einem frisch gezapften Bier? Wir besuchen die Pulsar Brauerei, die älteste Bierfabrik in Zentralasien, die von dem deutschen Unternehmer Otto von Barai und den tschechischen Architekten und Bauherren gebaut wurde. Das Bier, das die uralten Traditionen der europäischen Brauindustrie mit lokalem mineralienreichen Wasser vereint, erfreut sich großer Beliebtheit. Wir besichtigen die Brauerei und lassen uns das Bier vor dem Abendessen schmecken. Übernachtung im 3* Hotel / Frühstück

Registan im märchenhaften Samarkand der Seidenstraße.

Tag 7:  Der Vormittag ist für weitere Entdeckungen eingeplant. Ihre Reiseleitung erklärt Ihnen im Observatorium den astronomischen Ansatz von Ulugbeck. Mit der Nekropole von Schachi Zinda und dem Hodja Daniyor Mausoleum findet Ihre erste Begegnung mit Samarkand ein vorläufiges Ende. Nach der Mittagspause beginnt die Rückreise nach Taschkent.
Übernachtung im 4* Hotel / F

Tag 8: Bei Flügen mit der Star Alliance erfolgt der Transfer vor Mitternacht oder am sehr frühen Morgen zum Flughafen. Auf Wiedersehen Usbekistan und Ankunft in Deutschland am Vormittag.

Eingeschlossene Leistungen:
Flüge mit Uzbekistan Airlines ab/bis Frankfurt nach/von Taschkent in Economy inkl. Steuern und Gebühren, 23 kg Freigepäck
3 Übernachtungen / Frühstück im 4* Hotel
4 Übernachtungen / Frühstück im 3* Hotel
Fahrt in klimatisierten landestypischen Fahrzeugen
Inlandsflug in Economy Taschkent – Urgench
deutschsprechende Reiseleitung
Eintritte laut Programm
Fladenbrotbacken, Teepause in Buchara, Folklore in Buchara
Besuch der Bierbrauerei in Samarkand
Reisepreissicherungsschein

Nicht eingeschlossene Leistungen:
Visum
Foto- und Videogebühren
Aufpreis für Halbpension 6 Mittagessen EUR 88
Trinkgelder
Reiseschutzversicherung
Leistungen welche nicht genannt sind

Preis:
bei 2 Reisenden ab EUR 1.790 pro Person im Doppelzimmer
bei 4 Reisenden ab EUR 1.595 pro Person im Doppelzimmer
Einzelzimmerzuschlag: EUR 205

Wir machen Ihnen sehr gerne ein tagesaktuelles Angebot.

Änderungen im Reiseverlauf müssen vorbehalten bleiben.

 

 

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.